Menu

Bachblüten-Therapie
Fortbildung

Wie entsteht Krankheit?

Aufgestaute und unerledigte Gefühle sind oft Ursache von "psychosomatischen" Erkrankungen. Die Emotionen wirken auf den Körper ein und sind Auslöser für unterschiedlichste körperliche Erscheinungen.

Dr. Bach entdeckte die positiven und ausgleichenden Kräfte von Pflanzen, die es ermöglichen, auf bestimmte negative und unausgewogene Seelenzustände des Menschen zu wirken.

Aus 37 Pflanzen und reinem Quellwasser (Rock Water) bereitete er Essenzen, mit deren Hilfe wir die heilenden Kräfte zu uns nehmen können.

Umsetzung im Alltag und in der Praxis

Inhalte der 4-tägigen Fortbildung sind:

  • Psyche und Emotionen
  • Die sieben wahren Krankheiten nach Dr. Bach
  • Detaillierte Betrachtung der Einzelblüten
  • Fallbeispiele und Therapiekonzepte
  • Eigene Herstellung von Blütenessenzen
  • Die sieben Schritte der Heilung

Sie erhalten praktische Erläuterungen, wie dieses Wissen im Alltag und in der Praxis umgesetzt werden kann.

Die Ausbildung eignet sich für Therapeuten, Berater in Drogerien und Apotheken, Lehrpersonen, Fachpersonen Pflege, Fachpersonen Erziehung usw. Auch Laien sind willkommen. Es werden keine Kenntnisse vorausgesetzt.

Anschlussfortbildungen Frühjahr 2020:

  • Bachblüten bei Kindern
  • Blütenessenzen Schwangerschaft und Geburt

Termine und Daten
Fortbildung für Therapeuten - auch Laien willkommen

Termine

  • 31.1.19
  • 21.2.19
  • 28.3.19
  •   9.5.19

Zeit: 10 - 17 Uhr inkl. Pause

Kosten: 810 CHF inkl. Skripte und Material

Wir bescheinigen Ihnen 24 Fortbildungsstunden.

 

 

Anmeldung

Der Kurs ist bereits ausgebucht!