Menu

GRÜNDUNG UND LEITUNG
Das Institut wird geleitet von Silvia Rominger-Grindler

Sie ist Heilpraktikerin und hat sich in den Bereichen Kräuterheilkunde und Chinesische Medizin spezialisiert. Seit über 20 Jahren ist sie ausserdem aktiv in der Erwachsenenbildung tätig.

Ihre Liebe und Hingabe gelten der Natur und den Heilkräutern. Mit Begeisterung gibt sie als Seminarleiterin ihr Wissen und ihre Erfahrungen an ihre SchülerInnen weiter.

Als Mentorin sieht sie sich als Wegbegleiterin, um Menschen dabei zu helfen, ihre inneren Kräfte und Talente zu entfalten. In ihrer Naturheilpraxis unterstützt sie Menschen in ihren körperlichen, seelischen und geistigen Heilungsprozessen.

Ein forwährendes Studium der Kräutermedizin sowie langjährige Praxis- und Lehrerfahrungen bilden ihr solides Fundament für einen authentischen, ganzheitlichen und lebendigen Unterricht.

Die Pflanze als Lehrer

"Ein Kräuterkundiger im wahrsten Sinne zu werden, heisst zum "Seher" zu werden. Dies bedeutet dem Wesen der Heilpflanzen gegenüber sensibel zu sein und mit aufnahmebereitem Bewusstsein mit dem Pflanzenlicht des Universums zu kommunizieren. Das heisst, hören zu lernen, wenn die Pflanze spricht, mit der Pflanze zu sprechen wie mit einem Menschen und die Pflanze als Lehrer zu betrachten." (Dr. Vasant Lad)

 

Berufs- und Lebensbildung

Durch zahlreiche Aus- und Weiterbildungen in Chinesischer Medizin (TCM), Phytotherapie, Geomantie, Feng Shui verfügt sie über umfassendes, vielseitiges und fundiertes Wissen.

Ausbildungen Chinesische Medizin: ABZ Süd, AGTCM: Bruno Steiner, Johann Wittmann; Europäisches Institut für orientalische Medizin E.I.O.M. (München): Stephen Birch, Dr. Tan; Hippokrates Heilpraktikerschule Freiburg: Bob Flaws; Avicenna Institut: Claude Diolossa u. a.

Westliche Phytotherapie: Freiburger Heilpflanzenschule: Ursel Bühring; Seminare bei Roger Kalbermatten, Wolf-Dieter Storl, Dr. Claudia Müller-Ebeling, Dr. Christian Rätsch, Sam Hess, Natura Naturans München, THor-Zentrum Österreich u. v. a.

Schulmedizin: Heilpraktikerschule Isolde Richter; Heilpraktikerzulassung Gesundheitsamt Freiburg i. Br., 2005

Berufs- und Lebensbildung

Geomantie und Feng Shui: Deutsches Feng Shui Institut, Freiburg: Thomas Fröhling; Natura Naturans München: Olaf Rippe u. a.

Erwachsenenbildung: Ausbildung zur Erwachsenenbildnerin (Badische Landeskirche, Karlsruhe); seit 1996 in der Erwachsenenbildung. Lehrtätigkeit bis 2011 an unterschiedlichen Bildungsinstituten. Lehrtätigkeit am Institut für ganzheitliche Kräutermedizin.

Studium: Germanistik, Romanistik, allgemeine und indogermanische Sprachwissenschaft, Pädagogik an der Universität Freiburg i. Br.

Eigene Unternehmen:

  • Praxis für Chinesische Medizin und Phytotherapie, Feng Shui Beratung
  • Institut für ganzheitliche Kräutermedizin. Das Institut bietet Ausbildungen und Kurse in der Schweiz und in Deutschland an.

Mitglied in den Verbänden:

 

GANZHEITLICHES LEHREN und LERNEN - GEGENSEITIGE WERTSCHÄTZUNG UND OFFENHEIT
Engagement für eine natürliche, ganzheitliche Medizin

Heilkräuter entdecken in der Natur

Heilkräuter entdecken in der Natur

Heilkräuter werden zu Arzneien

Heilkräuter werden zu Arzneien

Kräfte der Heilkräuter und Natur erfahren

Kräfte der Heilkräuter und Natur erfahren

Ganzheitliche Verständnis

Für ihren ganzheitlich orientierten Unterricht, entwickelte Silvia Rominger-Grindler ein Konzept, um das holistische Verständnis der Chinesischen Medizin mit der abendländischen Medizin zu verbinden.

Ihre Erkenntnis: Es hört nie auf, je tiefer man in die Geheimnisse der Natur eintaucht, desto mehr offenbaren sich ihre Geheimnisse. Und so ist sie heute noch eine begeisterte Lernende und Lesende im "Buch der Natur".

Wissen und Erfahrungen weitergeben

Ihre Motivation ist interessierte Menschen zu begleiten und zu unterstützen, die ihre Beziehung zu den wundervollen Heilmitteln der Natur vertiefen möchten.

Ihr Dozententeam ist ebenso wie sie motiviert,  SchülerInnen ganzheitlich zu unterrichten, zu fördern und ihnen ein entspanntes und gleichzeitig anregendes Lernklima zu bieten.

 

Körper-Geist-Seele-Harmonie

In ihrer Naturheilpraxis unterstützt sie die Patienten mit Heilkräutern, Akupunktur und Moxibustion darin, ihre Körper-Geist-Seele-Harmonie zurück zu erlangen.

Für Kinder bietet sie die besonders sanfte manuelle Methode “shonishin” (Akupunktur ohne Nadeln) an.

Auch das Aufspüren von geomantischen Störfeldern oder die Verbesserung der Wohnsituation durch Feng Shui gehören zu ihren Betätigungsfeldern. Nähere Informationen finden Sie unter “Naturheilpraxis”.