Menu

Tagesexkursionen
Heilkräuter in der Natur lernen

Lernen in der Natur

Das Lernen in der Natur ist immer sehr effektiv. Deshalb biete ich in diesem Jahr einige besondere Exkursionstage an.

Wir werden auf den Spuren der alten Kräuterkundigen wandeln, Heilkräuter an ihren natürlichen Standorten besuchen und kennen lernen.

Im besonderen Fokus stehen Signatur,  Botanik und Nachbarschaften der Heilkräuter. Durch Wahrnehmungsübungen kommen wir auch dem Wesen der Pflanze näher.

Bei der Wahl der Exkursionorte waren mir deren natürliche Schönheit, Ausstrahlung, Kraft und Pflanzenvielfalt wichtig. Die ersten beiden Exkursionstage werden in der Region Brienz/Brienzersee stattfinden, die beiden Exkursionstage im Juli im Oberengadin.

Nutzen Sie diese Tagesexkursionen als Einstieg in die Kräuterheilkunst oder als Fortbildung für Ihre Praxis.

Die Exkursionen eignen sich auch als Ergänzung zum Fernstudium. Wir bescheinigen Ihnen für die Teilnahme acht Fortbildungsstunden pro Exkursionstag.

 

 

Termine und Orte

Die Heilkräuter-Apotheke der Natur im Engadin.

Ein besonderes Highlight. Ich freue mich Ihnen diese beiden Heilkräuterexkursionen in der natürlichen Apotheke der Schweiz - dem Oberengadin anbieten zu können. Sils Maria und das Val Fex gelten als besondere Kraftorte.

Exkursionstag: Donnerstag, 28. Juli 2022

Ort: Sils Baseglia/Chastè/Isola

Zeit: 10 - 18 Uhr

Kosten: 270 CHF

 

Alpenkräuterexkursion: Freitag 29. Juli 2022

Ort: Val Fex

Zeit: 10 - 18 Uhr

Kosten: 270 CHF

Bei Buchung beider Exkursionstage: 480 CHF (statt 540 CHF).

 

Exkursionstag im Berner Oberland

Heilkräuter der Wiesen, Matten, Bachläufe und Wälder.

Samstag, 24. September 2022

Ort: 3855 Schwanden bei Brienz (Region Brienzersee)

Zeit: 10 - 18 Uhr

Kosten: 270 CHF

 

Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte Anmeldefunktion auf der Website (unter Kontakte).

Geben Sie bei der Anmeldung bitte den gewünschten Exkursionstag, die gewünschten Exkursionstage an.

Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anmeldung eine Bestätigung mit allen Informationen.

Begrenzte Teilnehmerzahl: max. 9 Teilnehmer*Innen.

Sichern Sie sich bei Interesse baldmöglichst Ihre Teilnahme.